Schloss Albrechtsberg

24.07.2013

Baustart             Gewerke

2005                 Bauklempnerei

Durchgeführte Arbeiten:

- Neu und Instandsetzung des Falzdaches in Leistendeckung aus Titanzinkblech 0,7mm

Das Schloss Albrechtsberg, auch Albrechtsschloss genannt, ist eines der drei Elbschlösser am rechten Elbufer in Dresden.

Das Welterbekomitee der UNESCO hat 2004 die Flusslandschaft der sächsischen Landeshauptstadt zwischen Schloss Übigau im Westen und Schloss Pillnitz im Osten mit ihren baulich, historisch und naturkundlich bedeutsamen Zeugnissen in die Liste der weltweit herausragenden Kulturgüter aufgenommen. Schloß Albrechtsberg ist Teil des Welterbes
„Dresdner Elbtal“.

www.schloss-albrechtsberg.de

 

Zurück